Über mich

Herzlich Willkommen!

Ich habe diese Seite ins Leben gerufen, damit ich interessierten Anlegern und Tradern mein Wissen weitergeben kann und etwas Klarheit über den Börsenhandel schaffen kann.

gabor braunkleinMein Name ist Gabor Mehringer. Ich bin 1979 in Ungarn geboren und lebe in Wien. Meinen ersten Kontakt zu Wertpapieren und den Finanzmärkten hatte ich bereits im Jahr 2001 im Rahmen meiner Bankausbildung bei der BAWAG PSK AG in Wien. Aktiv und intensiv trade ich seit 2006. Durch die Absolvierung der Börsenhändlerprüfung für den Kassa- und Terminmarkt an der Wiener Börse AG konnte ich die tiefe innere Funktionsweise der Märkte kennenlernen. Durch meine Auslandserfahrung bei einem Vermögensverwalter in Budapest hatte ich die Möglichkeit mein Wissen auf dem Gebiet der Managed Futures auszubauen. Ich favorisiere das kurzfristige Trading mit Indizes wie DAX und Dow Jones und mit Rohstoffen wie Gold und Rohöl WTI.

Handelsweise:
Den Inhalt von Fundamentaldaten oder Nachrichten berücksichtige ich bei meinen Tradingentscheidungen nicht, da einerseits diese sofort in den Kurs eingepreist werden und andererseits niemand wissen kann, wie die Masse der Marktteilnehmer auf Nachrichten reagiert. Ich stelle mir keine Warum-Fragen – warum der Kurs gefallen oder gestiegen ist. Begründungen für die Kursbewegungen gibt es immer, es gibt jedoch niemanden der alle Interessen im Markt kennt. Nur im Kurs sieht man, ob mehr Angebot oder Nachfrage vorhanden war. Die Frage nach dem Warum ist dabei eine Illusion nach Sicherheit und Bestätigung.

Mein Trading ist rein diskretionär, basiert also nicht auf automatische Algorythmen, sondern erfolgt ausschließlich manuell. Dabei verwende ich die älteste Chartanalysemethode, nämlich die Regeln aus der Trendtheorie von Charles Dow – die Hoch- und Tiefpunkte im Kursverlauf. Sowohl bei kurz- als auch  bei längerfristigen Positionen.

Ich bevorzuge „leere“ Kerzencharts, sprich Price Action Charts, analysiere den Trend und ergänze das Chartbild mit horizontalen Linien (Unterstützungen und Widerstände) nach dem Prinzip: Keep It Simple and Stupid (KISS). Meiner Meinung nach sind im Preis alle wesentlichen Informationen enthalten, die wir für eine Tradingentscheidung benötigen. Indikatoren benutze ich keine, da diese vom Kursverlauf generiert werden und die Vergangenheit wiederspiegeln.

Ein aktives Risikomanagement rundet meinen Handelsstil ab.

Meine Leitsätze:

„Trade was du siehst und nicht was du sehen willst!“

„Traden ist einfach, aber nicht leicht!“

„Egal, ob langfristiger Anleger oder kurzfristiger Trader – beide versuchen die Wahrscheinlichkeiten für zukünftige Kursbewegungen abzuschätzen.“

Qualifikationen:

– Börsenhändlerprüfung für den Kassamarkt an der Wiener Börse
– Börsenhändlerpfürung für den Terminmarkt an der Wiener Börse
– Certified Financial Technician (CFTe II)
– Erfahrung im aktiven Trading seit 2006 (Day- und Swingtrading)
– Absolvierung der Trader-Ausbildung (Level I, II und III) bei der European Trading Academy AG
– Zusammenarbeit mit Birger Schäfermeier von der European Trading Academy
(Führung des Livetradingrooms und Ausbilder bei Seminaren)

 

be24 logo

Gabor Mehringer Xing-Profil

LinkedIn-Profil

Offene Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/tradingandfinance

Geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/tradingandfinance/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.